Coronaimpfung



Liebe Patienten und Patientinnen,

ab dem 07.04.2021 werden wir, beginnend in sehr geringem Umfang, Impfungen gegen COVID- 19 durchführen. Bei Interesse können sie sich hierzu mit dem vor der Praxis ausliegenden Bogen bei uns anmelden. 

Da nur sehr begrenzte Mengen zur Verfügung stehen, empfehlen wir Ihnen dringlich Impfangebote der Impfzentren bei Berechtigung anzunehmen und sich dort anzumelden. Wann und ob Sie bei uns die Möglichkeit haben, geimpft zu werden, ist nicht absehbar. Von weiteren Anfragen bitten wir abzusehen. Mittels Email oder Post zugesandte Impfwünsche werden nicht berücksichtigt. Auch hiervon bitten wir, Abstand zu nehmen. 

Wer hat Anspruch auf eine Impfung

1. Personen über 70 Jahre 
2. Patienten unter 70 Jahren mit folgenden Erkrankungen:

  • Demenz, geistige Behinderung
  • Schwere Depression, Schizophrenie
  • Krebs in den letzten 5 Jahren
  • Chronische  Bronchitis, schwere Lungenerkrankung
  • Diabetes mit HbA1c > 7,5%
  • Leberzirrhose, chron. Lebererkrankung
  • Nierenschwäche, chron. Nierenerkrankung
  • Schweres Übergewicht (BMI> 40)

3. Personen, die Patienten über 70J. oder jünger mit o.g. Erkrankungen häuslich pflege (bis 2 Personen)
4. Eng mit Schwangeren zusammen leben (bis 2 Personen)

haben aktuell Anspruch auf eine Coronaimpfung und dürfen sich ab sofort im Niedersächsischen Impfportal anmelden.
Wir stellen Ihnen gerne ein Attest über die Vorerkrankung oder häusliche Pflege einer o.g. Person aus.

Nehmen Sie auf jeden Fall das Impfangebot in den Impfzentren an


Ihr Team der Gemeinschaftspraxis Schwülper